„Guten Abend, wir sind aus der Ukraine“

„Guten Abend, wir sind aus der Ukraine“

Die Begrüßung „Guten Abend, wir sind aus der Ukraine“ bekam im Jahr 2022 nach der russischen Invasion der Ukraine so etwas wie einen Kultstatus. Mittlerweile beginnen Journalisten, Amtspersonen und Militärangehörige Ihre Mitteilungen mit diesem Satz, selbst in Musikstücken findet er Verwendung. Darüber hinaus  wurde er auch aus fünf Vorschlägen als Thema für den jüngsten Briefmarken-Designwettbewerb ausgewählt.

Ikonisches Bild

Diesen Wettbewerb, für den 1500 Arbeiten eingereicht wurden, gewann Anastasia Bondarets mit ihrem geradezu ikonischen Bild, das einen ukrainischen Traktor beim Abschleppen eines russischen Panzers zeigt. Die Briefmarke ist am 28. Juli in zwei Kleinbogen zu jeweils sechs Marken erschienen, einmal zum Portowert M, einmal zum Tarif W. Die Auflage von 5 Millionen Briefmarken sollte den weltweiten philatelistischen Bedarf decken können, auf der Internetseite der ukrainischen Post gibt es auch noch eine passende Postkarte und einen Sonderumschlag dazu.


Anzeige
Jetzt bestellen ANK Austria Netto Katalog
Briefmarken Vierländerkatalog 2022

ISBN: 978-3-902662-62-0
Preis: 64,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Udo Angerstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.