USA: Portoerhöhung ab Juli 2022

USA: Portoerhöhung ab Juli 2022

Der US Postal Service hat zum 10. Juli 2022 eine Portoerhöhung angekündigt. Stimmt die Regulierungsbehörde zu, soll das Porto für einen Inlands-Standardbrief von bisher 58 auf 60 Cent steigen, das Porto für Postkarten innerhalb der USA von 40 auf 44 Cent. Standardbriefe ins Ausland verteuern sich dann von 1,30 US-Dollar auf 1,40 US-Dollar. Sämtliche neuen Portovorschläge würden einer Erhöhung von 6,5 Prozent entsprechen, was unterhalb der jährlichen Inflationsrate liege.

„Delivering for America“

Die Portoerhöhung soll bei der Umsetzung des 10-Jahres-Plans „Delivering for America“ von Generalpostmeister Louis DeJoy helfen. Dieser Plan sieht eine Investition in Höhe von 40 Milliarden US-Dollar in die Infrastruktur des amerikanischen Postdienstes vor. In den vergangenen Jahren hatte der US Postal Service enorme Verluste angehäuft, aber nicht eben überzeugende Dienstleistungen angeboten.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Südosteuropa 2022 (E 8)

ISBN: 978-3-95402-388-2
Preis: 59,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.